Die Beine breit – Arschfickzeit

Die Beine breit zum Arschficken, diese Aufforderung nimmt die geile Tussi doch ganz gerne an und zeigt uns schon einmal ihre heiße Fotze. Die Beine macht sie so weit auf, damit die Männer keine Probleme haben ganz weit in sie einzudringen. Denn je tiefer sie die dicken Schwänze in sich reingefickt bekommt, um so geiler wird sie. Natürlich werden die Schwänze auch vorher noch mit dem geilen Blasemaul verwöhnt. Das ist schon fast ein Kehlenfick, den sie da bekommt. Ncht würgen, nur geil werden denkt sie sich. Jetzt sind die Lümmel der Kerle bereit sie in Arsch und Fotze zu ficken. Und es sieht verdammt danach aus, dass sie dieSchwänze auch gleichzeitig in den Arsch gerammt bekommt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.